VERSANDINFORMATIONEN

(1) Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Die Lieferung erfolgt aus dem haloBa-Lager.
(2) Die Verfügbarkeit der einzelnen Waren ist in den Artikelbeschreibungen angegeben. Am Lager vorhandene Ware versendet haloBa, sofern nicht ausdrücklich abweichend vereinbart, innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang. Der Versand erfolgt innerhalb Deutschland (inkl. Deutsche Inseln) im Regelfall als Großbrief (passt in jeden handelsüblichen Briefkasten) mit der Deutschen Post, so dass die Zustellung in der Regel innerhalb 3 – 5 Werktagen ab Versand erfolgt. In alle anderen unter 1.5 genannten Länder (außer Deutschland und deutsche Inseln) erfolgt die Zustellung ebenfalls mit der Deutschen Post als Großbrief. Hier stellt die Deutsche Post in der Regel innerhalb von 5 – 7 Werktagen ab dem Versand zu. Ist bei einem Verkauf über den Online-Shop die Ware als nicht vorrätig gekennzeichnet, so bemüht sich haloBa um eine schnellstmögliche Lieferung. Angaben zur Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht ausnahmsweise der Liefertermin vom haloBa verbindlich zugesagt wurde.
(3) haloBa behält sich vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint und die Teillieferung für den Kunden nicht ausnahmsweise unzumutbar ist. Durch Teillieferungen entstehende Mehrkosten werden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt.
(4) haloBa behält sich vor, sich von der Verpflichtung zur Erfüllung des Vertrages zu lösen, wenn die Ware durch einen Lieferanten zum Tag der Auslieferung anzuliefern ist und die Anlieferung ganz oder teilweise unterbleibt. Dieser Selbstbelieferungsvorbehalt gilt nur dann, wenn haloBa das Ausbleiben der Anlieferung nicht zu vertreten hat. haloBa hat das Ausbleiben der Leistung nicht zu vertreten, soweit rechtzeitig mit dem Zulieferer ein sog. kongruentes Deckungsgeschäft zur Erfüllung der Vertragspflichten abgeschlossen wurde. Wird die Ware nicht geliefert, wird haloBa den Kunden unverzüglich über diesen Umstand informieren und einen bereits gezahlten Kaufpreis sowie Versandkosten erstatten.
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe auf den Kunden über. Ist der Kunde Unternehmer, so geht beim Versendungskauf die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person über.
(5) Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts hat ein Kunde die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

Die Lieferkosten- und –zeiten auf einen Blick (ohne Gewähr):

Empfangsland

Versandkosten

Lieferzeiten

Deutschland

inklusive

3 – 5 Werktage

EU sowie Schweiz und Liechtenstein

inklusive

5 – 7 Werktage

RÜCKSENDUNG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat oder im Fall einer Teillieferung an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie

            haloBa … der elegante Schutz
            Frau Leona Fritsch
            Kutzerstraße 93 c, 90765 Fürth
            Telefon: 0911 89373197, Telefax: 0911 89603197
            E-Mail: info@haloba.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

http://www.haloba.de/mediafiles/Sonstiges/haloBa_Widerrufsformular_2017-05-28.pdf

Die Versandkostenermittlung steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie etwas im Warenkorb haben.